Hostorie TC Buttisholz

1994Heinz Bösch, Freddy Theiler, Roland Renold und Thomas Tschuppert haben die Idee, einen Tennisclub in Buttisholz zu gründen und eine Infrastruktur dazu zu bauen
1996erste, öffentliche Infoveranstaltung mit der Bevölkerung, im Oktober findet die Gründungsversammlung statt, der Verein zählt 78 Mitglieder Erster Vorstand: Heinz Bösch als Präsident, Freddy Theiler als Vizepräsident, Roland Renold als Bauchef, Thomas Tschuppert als Kassier und Uschi Portmann als Aktuarin
1997Die Gemeindeversammlung stimmt der Umzonung im Gebiet Mülimoos westlich von Tschopp Holzindustrie zu. 2 Tennisplätze mit Umkleidekabinen und Duschen werden erstellt. Die Anlage wird im Juni eingeweiht und eröffnet. Beitritt zum Schweizerischen Tennisverband.
2003An der ausserordentlichen Generalversammlung wir einem Clubhaus mit Bösch-Dach zugestimmt
2004Die Gruppe T8 sponsert die Longline Bar ins neue Clubhaus
2006Edith und Beat Schürmann schenken dem Verein eine Ballmaschine
2009Die Firma Tschopp möchte das Land, auf dem die Tennisanlage steht, kaufen, der schlechte Zustand des FC Clubhauses ruft nach einer Lösung
2010Aus den beiden Vereinen gruppiert sich eine Interessengemeinschaft mit dem Ziel, ein Clubhaus für den FC und Tennisclub zu bauen, zur IG gehören Markus Bösch, Josef Portmann und Armin Tschopp, später kommt Irene Zemp als Vertreterin des Gemeinderates dazu
2011Die Gemeindeversammlung stimmt dem Projekt der IG zu und bewilligt den Kredit
2012Die Clubmitglieder des Tennisclubs gewähren ein Darlehen von 100‘000 für den Bau des dritten Platzes
2013Einweihung neues Clubhaus
2014mit einem grossen Fest wird die Sportanlage mit 3 neuen Tennisplätzen eingeweiht
2020Bau der Trainingswand
202125 Jahr Jubiläum Tennisclub, Feier auf dem Herzberg in Uffikon Der Verein zählt 203 Mitglieder